Archiv für Juni 2007

Spaßpartei FDP und Paris Hilton

Samstag, 16. Juni 2007

Neues vom FDP-Spaßparteitag:
„Dass jemand für Fahren mit Alkohol gleich ins Gefängnis geworfen wird, halte ich für unverhältnismäßig“, sagte der FDP-Politiker Michael Theurer am Rande des Bundesparteitages in Stuttgart der Deutschen Presse-Agentur dpa. „Deshalb ist es für mich als Mitglied der Freiheitspartei ein Anliegen, mit einem Augenzwinkern Freiheit für Paris Hilton zu fordern“, meinte der stellvertretende Vorsitzende der baden-württembergischen FDP.
Ab in den Container!

Trampelpfade

Samstag, 16. Juni 2007

Klischees sind wie Trampelpfade, einmal ausgetreten tappen alle hinterher.
Heute in der FR:
Pawel Althamer, der diesen unscheinbaren Pfad für die Skulptur Projekte 07 trampeln ließ - Gerüchten zufolge waren Inhaftierte der Jugendvollzugsanstalt beteiligt - ist Pole. Als solcher wundert er sich bisweilen über die Angewohnheit der Deutschen, von vorgezeichneten Wegen auch dann nicht abzuweichen, wenn der gesunde Menschenverstand dagegen spricht.

Urheberrecht

Dienstag, 05. Juni 2007

Triviale Programme sollen patentierbar sein, sogar Pflanzen … Wenn es um die Interessen der Industrie geht, werden die Rechte der (angeblichen) Urheber ausgeweitet. Geht es aber um den Schutz der Urheberrechte für geistig-kulturelle Leistungen, sind auf einmal die Interessen von Kopiergeräteherstellern wichtiger.

Der VS – Verband deutscher Schriftsteller, das P.E.N.-Zentrum Deutschland und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels fordern von der Bundesregierung ein durchdachtes Konzept für eine sinnvolle Stärkung des Schutzes geistig-kultureller Leistungen.

Tja, und was soll das nun bedeuten?

Freitag, 01. Juni 2007

Loreley