Unter den Linden

Schon immer habe ich bestaunt und beneidet die Kollegen Schriftsteller, die angeben können lebt und arbeitet in Rottach-Egern und Berlin oder wohnt in Obersulzbach und München.
Endlich habe auch ich einen Zweitwohnsitz in der großen Stadt, und zwar in Frankfurt am Main, im Heimatring, mit Gartenzwergen vor dem Haus, ganz nah bei Unter den Linden.

4 Antworten zu “Unter den Linden”

  1. taxiblogger (Frankfurt) Sagt:

    Gruß in die Heimatsiedlung!

    der Taxiblogger (lebt und arbeitet in Darmstadt und Frankfurt mit ´ner Datscha im Spreewald). ;-)

  2. Martin (Linkerhand) Sagt:

    Datscha im Spreewald? In Frankfurt? Gibt es (passend zu “Unter den Linden”) jetzt auch das? Oder habe ich da was falsch verstanden? ;)

  3. taxiblogger (Frankfurt) Sagt:

    Ne, sollte nur passen zu: “lebt und arbeitet in Rottach-Egern und Berlin”. Die Datscha ist tatsächlich im Spreewald und stammt noch aus unserer Berliner Zeit …

    p.s. Weil ich einen äußerst lesehungrigen 8-jährigen habe und bei Dir viel über Kinderbücher zu lesen ist, habe ich dich spontan in meine Blog-roll aufgenommen.

  4. Martin (Linkerhand) Sagt:

    Danke :)

Hinterlasse eine Antwort