Deutsche Folklore - na dann mal Prost!

Durch einen Aprilscherz (deutsche Winzer tauschen ihren Wein gegen brasilianischen Kaffee) wurde ich aufmerksam auf den Internetauftritt der Gemeinde Blumenau in Brasilien, die mehr oder weniger deutsch geprägt sein soll. Typisch deutsch ist sie jedenfalls insofern, als es unter der Rubrik “Stammtisch” einander zuprostende Biertrinker gibt.
Ich habe mal in Griechenland für einen Werbespot genau diese Rolle gespielt - die Geschichte kommt demnächst mal …
Typisch deutsch ist aber auch: Es gibt keine deutschsprachige Version der Seite. Kaum ein Volk gibt seine Sprache so schnell auf wie Deutsche im Ausland, und Deutschsein ist spätestestens am Ende der ersten Generation der Auswanderer nur noch zuprosten und Biertrinken.
Na dann mal Prost!

Hinterlasse eine Antwort