Die Buergelmaschine erklärt: McKinsey, Goethe-Institut, geschrumpft

Buergelmaschine
Künstler: McKinsey
Titel: Goethe-Institut, geschrumpft

Buergelmaschine
Buergelmaschine sagt:
In der Ikonographie abstrakter Kunst glaubt McKinsey, individuelle Seherfahrungen zu beschönigen und eine völlige Beziehungslosigkeit als Migration der Form zu revidieren. Projektionsfläche der merkantilen Arbeit “Goethe-Institut, geschrumpft” ist das Versagen des Bildungsbürgertums.

(Die Buergelmaschine erklärt die Kunst mit den Worten von Ducumenta-Chef Roger Martin Buergel.)

Hinterlasse eine Antwort