Die Wahrheit über PC-Gebühr und GEZ-Abzocke …

verkündet angeblich die ARD:

Derzeit jagt in der Presse ein Aufschrei den anderen. Der einhellige Tenor: Die ARD will ab 1.1.2007 alle Gebührenzahler in Sachen PC abzocken. Die Wahrheit jedoch ist: Die wenigsten werden von der so genannten “PC-Gebühr” überhaupt betroffen sein.
Um die oftmals widersprüchlichen Aussagen in der Berichterstattung klarzustellen, hier der tatsächliche Sachverhalt:
Privathaushalte, die zumindest ein Radio haben, sind von der “PC-Gebühr” nicht betroffen!

Dabei habe ich noch nirgendwo die Behauptung gelesen, es gehe um Privathaushalte. Abgezockt werden, wie hier und überall richtig dargestellt wird, Selbständige und Freiberufler.

2 Antworten zu “Die Wahrheit über PC-Gebühr und GEZ-Abzocke …”

  1. 00de Forum Sagt:

    ARD fordert GEZ für InternetPCs und UMTS-Geräte

    Die ARD und das ZDF wollen jetzt auch den Internet-Usern ans Portemonaie.
    Sowie ein Computer “webf…

  2. Linkerhand » Blog Archive » GEZ-Gebühr Sagt:

    [...] doch um die Gebühren geht, mit denen die PCs der Freiberufler belastet werden sollen, ist GEZ-Abzocke freilich nach wie vor der passendere Ausdruck.

    Dieser Eintrag wurde
    [...]

Hinterlasse eine Antwort