Munich loves you

“Man spricht deutsch” hieß es mal bei Polt, aber nicht mal das stimmt mehr im Bayern von heute. München soll jetzt modern sein, und modern, so glaubt man in München, ist englisch, und so hat man in München ein schwaches Werbefilmchen gedreht mit einem schwachen Song und dem schwachen Titel “Munich loves you”.
Firlefanz, klar, aber, wenn man bedenkt, wie “Munich loves you” sich konkret ausgestaltet: Bei einer Verschärfung von Ausländergesetzen jedenfalls ist Bayern immer vorne mit dabei.

2 Antworten zu “Munich loves you”

  1. Maike Sagt:

    Zum Beispiel das Gammelfleisch, das wird hier gerne an Gäste verteilt! Munich loves you!

  2. Sprachforscher Sagt:

    Ja nee, is klar. Nur noch Denglisch wo man hinschaut. Das macht München irgendwie unsympathisch!

Hinterlasse eine Antwort